Autor

Über mich

Geboren bin ich 1952 im nordbadischen Schwetzingen. Seit 20 Jahren lebe ich in Emmendingen bei Freiburg.

Nach Schule, Bundeswehr und Studium war ich auf ausgedehnten Studienreisen durch Europa, Asien, USA und Lateinamerika. Stets auf der Suche nach Begegnungen mit Menschen und Kulturen. IMG_0675Musikalische Tätigkeit in verschiedenen Bands und Folkgruppen, dazu als Chorsänger. Neben Vorlieben für Musik, Literatur und gutem Wein verbringe ich viel Zeit mit der Erkundung des Schwarzwaldes und der angrenzenden Gebiete. Mein besonderes Interesse gilt dabei Geschichte, Natur, Landes- und Volkskunde und Mythologie.

Fast 30 Jahre lang war ich als Pädagoge tätig. Ich habe an drei Schulen beim Aufbau mitgewirkt, zuletzt bei der Integrativen Waldorfschule in Emmendingen, der ersten ihrer Art in Deutschland.
Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder.

Literarisch tätig bin ich seit langem. In den letzten Jahren schreibe ich mit zunehmendem Erfolg Krimis, zunächst Kurzgeschichten. 2010 war ich Preisträger beim Freiburger Krimipreis (‚Der Mann auf der Brücke‘). 2011 folgte die Nominierung zum Agatha-Christie-Krimipreis (‘Der Zauberlehrling’).

Danke!

Mein erster Kriminalroman ‘Teufelskanzel’ wurde im Februar 2013 veröffentlicht, 2014 folgte ‘Blutkapelle’, 2015 ‘Höllsteig’, jeweils mit dem Privatermittler Lothar Kaltenbach.
2015 erschien der Reiseführer ‘Freiburg und die Regio für Kenner’.

Ich bin Mitglied im ‚Syndikat‘, der größten Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur.

Wenn Sie mehr über das Schreiben erfahren wollen, lesen Sie HIER weiter.
Mehr über meine Gedanken zu Krimis finden Sie HIER.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.