Wer mordet schon in Freiburg?

CoverWer mordet schon in Freiburg?

Freiburg – das ist für die Gäste aus aller Welt Lebensgenuss und badische Gemütlichkeit. Doch wie immer lauert das Böse dort, wo man es am wenigsten vermutet.

Erleben Sie,
wie der Japanische Garten am Seepark ein furchtbares Geheimnis bewahrt …,
wie eine literarische Lesung am Tuniberg die Geister der Vergangenheit heraufbeschwört …,
wie beim Stadtmarathon die besten Freunde zu tödlichen Rivalen werden …,
wie auf dem Alten Friedhof in Herdern seit Generationen ein geheimnisvoller Wächter sein Unwesen treibt …,
wie die Jagd nach dem sagenhaften Münsterschatz tödliche Gefahren heraufbeschwört …,
wie zwei Diebe am Schauinsland mit den Schrecken des Eises und der Finsternis kämpfen …,
und wie das denkbar Schlimmste passiert: ein Attentat auf Deutschlands beliebtesten Prominenten!

11 außergewöhnliche, nachdenkliche, humorvolle und immer spannende Geschichten führen die Leserinnen und Leser in die Abgründe der sympathischen Stadt am Rande des Schwarzwalds. Erfahren sie gleichzeitig eine Fülle außergewöhnlicher Sightseeing- und Freizeittipps zu Freiburg und seinen Stadtteilen.

Wer mordet schon in Freiburg?
11 Krimis und 125 Freizeittipps

Gmeiner Verlag 2016
Taschenbuch, 278 Seiten, 9,99 Euro
Auch als eBook in allen Formaten erhältlich (kindle, pdf, epub)

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

Stimmen zum Buch:

“Spannung, Witz und jede Menge Lokalkolorit”

“Thomas Erle (ist) ein Meister der kleinen Form, der kriminellen Kurzgeschichte…”

Badische Zeitung, August 2016

“(…) die spannenden Geschichten, verbunden mit den (…) Gegebenheiten von Freiburg, sind für Menschen, die die Stadt und die Örtlichkeiten gut kennen, mit einem zusätzlichen Mehrwert versehen.”

“Ich kann ihnen zum Werk nur gratulieren.”

Ulrich von Kirchbach, Bürgermeister für Kultur, Integration, Soziales und Senioren

Hier können sie den Trailer ansehen

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.