Die Kapelle

 

Die_Kapelle_G-KB_RLY.inddBenedikt Oswald, Anfang 40, Kunsthistoriker und Restaurator aus Heidelberg wird von einem Kollegen aus Freiburg gebeten, kurzfristig für einen Auftrag einzuspringen. Es soll ein Gutachten zur Entstehung eines Hotelkomplexes in Todtnauberg erstellt werden, bei dem der Erhalt/Wert der örtlichen St.Barbara-Kapelle eine entscheidende Rolle spielt.

Schon bei der nächtlichen Anfahrt über den verschneiten Schauinsland spürt BO, dass er eine magische Welt betritt, die sich geheimnisvoll von seinem bisherigen Alltag unterscheidet. Die Menschen vor Ort benehmen sich seltsam, bisweilen feindlich. Während seiner Arbeit in der Kapelle stößt er auf Spuren, die auf eine starke, aber unerklärliche Verbindung zwischen ihm und dem Ort hinweisen. Die Realität verschwimmt, Oswald erlebt Ereignisse mit, die zT. 400 Jahre zurückliegen. Sein gewohntes Leben und seine Erinnerungen geraten immer mehr ins Wanken.

 

 

 

Die Kapelle
Gmeiner Verlag 2024
Broschiert ‏ : ‎ 250 Seiten
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3839205808

Auch als eBook in allen Formaten erhältlich (kindle, pdf, epub)

ab sofort in allen Buchhandlungen erhältlich!
Unterstützen Sie beim Kauf Ihre Buchhandlung vor Ort!

erste Stimmen:

„In diesem durchaus spannenden Schwarzwald-Mystery-Thriller verwendet Erle das erste Mal die Ich-Form – und lässt die Lesenden teilhaben an Oswaldts Grenzerfahrungen.“ (Dominik Bloedner, Badische Zeitung)
„Je länger man mit der Geschichte sich beschäftigt, desto mehr kommt das Lesevergnügen. Das Buch kann ich empfehlen.“ (Leserrezension)
„Der Erzählstil konnte mich überzeugen. (…) entwickelte sich der Roman zu einem guten Lesevergnügen.“ (Leserrezension)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.